Was schreibt die Presse?

26.11.2014:

Benefizkonzert

Für eine schöne, nachweihnachtliche Bescherung sorgt die „Deutsche Jazzhilfe Hameln“ am Samstag, 27. Dezember. Sie gibt ab 20 Uhr ein Benefizkonzert im Gasthaus Hahn in Ottenstein, um die Arbeit des Vereins zur Förderung der Kultur im Hahn nachhaltig zu unterstützen. Am Ende des Abends wird um eine Spende gebeten, damit [weiter ...]

10.06.2012:

Klazz-Brothers spielen im Gasthaus Hahn

Kilian Forster, Tim Hahn,  Bruno Böhmer Camacho und  Edson Cordeiro begeisterten mit ihrem Programm „Disco Lounge“ das Publikum in Ottenstein. Welche Stücke das Quartett im Gasthaus Hahn präsentierte und welche Kulturveranstaltungen als nächstes im Hahn stattfinden, lesen Sie in der Printausgabe. www.sonyclassical.de/klazzbrothers Quelle: Dewezet vom 10.06.2012   [weiter ...]

12.03.2011:

Der „quasi achte apokalyptische Reiter“ spricht über die Sieben

Seit über zehn Jahren ist Brodowy auf fast allen Kleinkunstbühnen im deutschsprachigen Raum zu Hause. Er erhielt zahlreiche Kabarettpreise, darunter den „Prix Pantheon“ und das „Schwarze Schaf vom Niederrhein“. In seinem siebten Programm geht es um die Sieben, die seit Menschengedenken die wohl mystischste aller Zahlen ist: Sieben Himmel, sieben [weiter ...]

12.12.2010:

Konzert im „kleinsten Wohnzimmer der Welt“

The show must go on – und so ist die Gruppe traditionell einmal im Jahr in der Adventszeit zu Gast in Ottenstein. Johnny Zatylny (Gesang), Falk Möckel (Schlagzeug), Norbert Munser (Keyboard), Thomas Engelmann (Gitarre) und Rainer Engelmann (Bass), der Volker Kaminski vertrat, spielten die Lieder einer Band, die einst das [weiter ...]

26.04.2010:

Ein Ritt auf dem Kontrabass in die 40er und 50er Jahre

„Magic Boogie Show“? Eine Band, die Musik aus den 40er und 50er Jahren spielt, aber warum magisch? Piano, Kontrabass, Bluesharp, Percussion, Gesang – alles ist dabei und das, obwohl nur zwei Musiker auf der Bühne stehen. Vito Becker und Falko Burkert spielen seit fünf Jahren zusammen als „Magic Boogie Show“. Im Programm [weiter ...]

07.04.2010:

Im Mikrofonkoffer warten die Piccoloflaschen auf die Band

Im Jahr 2006 hat sich die Band midsomer formiert, die sich einer ganz besonderen Musikrichtung verschrieben hat: dem Skandinavian Vocal Jazz. Marlene Börder-Carmine (Gesang), Tobias Carmine (Gitarre), Boris Faehndrich (Schlagzeug und Percussion), Rüdiger Meyer (Piano), Matthias Nolting (Saxofon) und Richard „Richie“ Oschwald (Bass) interpretieren Stücke von Rebekka Bakken und Viktoria [weiter ...]